NIGHTLINER

Am Samstagabend und zu Silvester bietet der Nightliner den Nachtschwärmern eine sichere Alternative nach Hause zu kommen und kann somit beitragen, die Unfallzahlen am Wochenende zu verringern. Der Nightlinerdienst ist inzwischen ein fester Bestandteil des Südtiroler Nahverkehrsnetzes und das Angebot wurde in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut, um immer mehr Ortschaften zu erreichen.

Fahrpläne im PDF-Format

Informationen zu den Nightlinerfahrplänen:

Für den Nightliner gelten eigene Tickets:

  • Einzelfahrschein: 3,00 Euro (im Bus erhältlich)
  • Nacht-Ticket auf allen Linien gültig: 5,00 Euro (im Bus und beim Fahrkarten-Automaten erhältlich)
  • Ticket für 10 Nächte: 30,00 Euro (beim Fahrkarten-Automaten erhältlich).

Nightliner und Südtirol Pass

Südtirol Pass und EuregioFamilyPass Südtirol, sowie Südtirol Pass abo+ und Südtirol Pass 65+ mit Zahlungsfunktion für zusätzliche Dienste, können auch für jene Buslinien genutzt werden, die als „Nightliner“ deklariert sind.

Mit einfachem Check-In wird für eine einzige Fahrt der Betrag eines Einzelfahrscheins, also 3,00 Euro abgebucht.
Bei mehreren Fahrten pro Nacht wird ein maximaler Betrag von 5 Euro eines Nacht-Tickets berechnet.
Über das online-Benutzerkonto des Südtirol Pass, unter dem Menüpunkt „Zusatzpakete“, kann das „Ticket für 10 Nächte“ zu 30 Euro erworben und auf den Südtirol Pass geladen werden.

Anmerkung: Die "Nightliner"-Fahrten beeinflussen den Kilometerstand nicht, d.h. es werden keine Kilometer gutgeschrieben.

Link: