Südtirol Pass free

Südtirol Pass free

Südtirol Pass free ist ein persönlicher, elektronischer Fahrausweis für die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Berechtigt sind in Südtirol ansässige:

  • Gehörlose;
  • Personen mit einer Zivilinvalidität von mindestens 74%;
  • Personen mit einer anderen Invaliditätskategorie als der Zivilinvalidität, welche gemäß Beschluss der Landesregierung Nr. 3755 vom 09.10.2000 mit dem Zivilinvaliditätsgrad von 100% gleichgestellt sind;
  • Personen, die wegen einer dauerhaften körperlichen Beeinträchtigung den Entwertungsvorgang nicht durchführen können.

Der Südtirol Pass free gilt auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes Südtirol:

  • Busse;
  • Seilbahnen (Ritten, Jenesien, Kohlern, Vöran, Mölten, Meransen), Mendel Standseilbahn und Rittner Trambahn;
  • Regionalzüge auf den Strecken im Tarifbereich des Landes Südtirol und bis Trient;
  • sowie auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln des PostAuto Schweiz auf der Strecke zwischen Mals und Müstair.

Nicht nutzbar für:

  • Langstreckenzüge (Intercity, Eurocity, Euronight, Le Frecce)
  • Züge auf der Strecke Brenner-Innsbruck und Innichen-Lienz
  • Nightliner-Busse
  • Rad- und Tiermitnahme (separater Fahrschein erforderlich)

Mehr Infos und Gesuch um Ausstellung des Ausweises für die freie Beförderung auf der Seite: