Südtirol Guest Pass und Gästekarten

Der Südtirol Guest Pass oder die verschiedenen Gästekarten werden den Urlaubsgästen über die an der Initiative beteiligten Beherbergungsbetriebe ausgehändigt.

Diese Karten ermöglichen in einem bestimmten Zeitraum die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol, zum Teil auch den Eintritt in rund 90 Museen/Sammlungen.  In den meisten Fällen gelten diese Gästekarten auch für die Nutzung zusätzlicher Angebote in der jeweiligen Zone. Detaillierte Infos dazu erteilen die Gastbetriebe oder die örtlichen Tourismusbüros.

Der Südtirol Guest Pass sowie die Gästekarten sind bei Antritt jeder Fahrt bei den blauen Entwertungsgeräten im Bus oder auf den Zugbahnhöfen zu entwerten.
Gästekarten, die mit schwarzem Magnetstreifen versehen sind, sind oben in das Entwertungsgerät einzuführen. Karten ohne Magnetstreifen (Contactless-Karten) sind bei den Entwertungsgeräten vorne an den Sensor zu halten. In beiden Fällen ist keine Angabe des Zielortes erforderlich.

Siehe: