Beantragung eines Südtirol Pass abo+ für das Schuljahr 2017 - 2018

Wer kann den Südtirol Pass abo+ beantragen

Wie viel kostet der Südtirol Pass abo+

Mit Beschluss der Landesregierung Nr. 760 vom 05.07.2016 können all jene den Südtirol Pass abo+ beantragen, die am 31. Dezember des Jahres, in dem das Ansuchen vorgelegt wird, das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die
  • in Südtirol ansässig sind und eine Schule oder Universität besuchen oder an einer Grundausbildung im Sozialbereich teilnehmen;
  • nicht in Südtirol ansässig sind, aber dort eine Schule besuchen, ein Studium absolvieren oder an einer Grundausbildung im Sozialbereich teilnehmen.
Minderjährige Schülerinnen und Schüler müssen das Ansuchen von einem Elternteil oder einem/einer Erziehungsberechtigten ausfüllen lassen. Volljährige Schülerinnen und Schüler müssen das Ansuchen selbst ausfüllen.

Der Südtirol Pass abo+ ist vom 1. September bis zum 15. September des darauffolgenden Jahres gültig.
Für Schülerinnen und Schüler, die eine Grund-, Mittel- und Oberschule besuchen, für Vollzeitschüler der Berufsschule und Lehrlinge, die zum 31.12. des Antragsjahres minderjährig sind, sowie für Vollzeitteilnehmer an einer Grundausbildung im Sozialbereich kostet der Südtirol Pass abo+ 20€.

Für Universitätsstudenten, für Lehrlinge, die eine Berufsschule besuchen und zum 31.12. des Antragsjahres volljährig sind, für Abendschüler und für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer berufsbegleitenden Grundausbildung im Sozialbereich kostet der Südtirol Pass abo+ 150€.

Wo und wann kann ich die Karte abholen

Zahlungsmodalität

Wer schon im Besitz eines Südtirol Pass abo+ ist, bekommt KEINE neue Karte: die Gültigkeit der bereits vorhandenen Karte wird verlängert.

Wer eine Schule in Südtirol besucht, kann die neue Südtirol Pass abo+ Karte Anfang September im Schulsekretariat abholen.

Universitätsstudenten und Schülerinnen und Schüler, die eine Schule außerhalb Südtirols besuchen, können die neue Südtirol Pass abo+ Karte am Fahrkartenschalter, den sie im Moment der Antragsstellung angegeben haben, abholen.
Der Südtirol Pass abo+ wird erst nach erfolgter Zahlung des Jahrestarifs aktiviert.

Zur Bezahlung des Jahrestarif steht eine automatische Abbuchung vom eigenen Kontokorrent (SEPA Direct Debit), sowie folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung (prepaid):
  • im Moment der Anfrage mittels Kreditkarte
  • in einem zweiten Moment mittels Kreditkarte über das eigene Benutzerkonto
  • in einem zweiten Moment über Home-Banking (für die ermächtigten Banken und nur falls schon in Besitz eines Südtirol Pass abo+) (nicht mittels Überweisung!)
  • in einem zweiten Moment an den ermächtigten Fahrkartenschaltern (nur falls schon in Besitz eines Südtirol Pass abo+, welcher am Schalter vorgewiesen werden muss)

Welche Unterlagen werden benötigt

Während der Antragsstellung benötigen Sie folgende Daten:
  • Persönliche Daten und Steuernummer des "Südtirol Pass abo+"-Inhabers
  • Persönliche Daten und Steuernummer des Antragstellers (falls verschieden vom "Südtirol Pass abo+"-Inhaber)
  • Persönliche Daten und Steuernummer des Rechnungskontaktes (falls verschieden vom Antragsteller)
  • Die "Südtirol Pass abo+"-Nummer falls schon im Besitz eines solchen
Weiters muss nach erfolgreicher Beantragung innerhalb von 15 Tagen eine digitale Kopie des Ausweises des Antragsstellers über das persönliche Benutzerkonto hochgeladen oder mittels E-Mail an die am Ende der Antragsstellung genannte Adresse gesendet werden. Es genügt hierbei auch ein leserliches Foto des Ausweises, beispielsweise mit der Kamera eines Handys.

Falls als Bezahlmethode SEPA Direct Debit ausgewählt wird, muss zusätzlich eine digitale Kopie des unterschriebenen SEPA Formulars innerhalb von 15 Tagen übermittelt werden, welches bereits vorausgefüllt zur Verfügung steht.

Zusätzliche Informationen zum Südtirol Pass abo+